Kulturpalast Dresden

Der neue Kulturpalast Dresden ist das bedeutendste Konzert- und Veranstaltungsgebäude der sächsischen Landeshauptstadt. Der Konzertsaal ist das Herzstück des kulturellen Zentrums, das unterschiedliche Nutzungsarten unter einem Dach vereint.

Auftraggeber:
Kommunale Immobilien Dresden GmbH & Co KG (KID)

Architekt:
gmp, Berlin

Ausführungszeitraum:
2010 – 2017

Baukosten gesamt:
(netto)

81,5 Mio. EUR (inkl. Baunebenkosten)

Baukostenanteil theapro:
(netto)
5,2 Mio. EUR
BB 1,2 Mio. EUR
BT 2,7 Mio. EUR
MT 1,3 Mio. EUR

Projektleitung theapro:
Jörg Lilleike

Fertigstellung:
2017

Leistungen theapro:
Bühnenbeleuchtung
Bühnentechnik
Ton- & Medientechnik