Theater Paderborn, Westfälische Kammerspiele

Auf einem Grundstück im Herzen von Paderborn wurden die Nutzung einer Bankzentrale und die Westfälischen Kammerspiele kombiniert. theapro unterstützte das Architektenteam in allen theaterbautechnischen Fragen.

Auftraggeber:
Stadtverwaltung Paderborn

Architekt:
Gesamtprojekt: König & Vedder GbE, Paderborn
Zuschauerraum: theapro, München

Ausführungszeitraum:
Planung 2005 – 2008
Bauphase 2008 – 10/2010

Baukosten gesamt:
(netto)

17,0 Mio. EUR

Baukostenanteil theapro:
(netto)

5,0 Mio. EUR
BB 1,0 Mio. EUR
BT 3,5 Mio. EUR
MT 0,5 Mio. EUR

Projektleitung theapro:
Reinhold Daberto

Fertigstellung:
2010

Leistungen theapro:
Theaterarchitektur
Bühnenbeleuchtung
Bühnentechnik
Ton- & Medientechnik
Raum- & Bauakustik